[ЛИЛЯ/LILJA] MASTER THESIS (SPECIMEN) *bauhaus weimar

gewidmet lilja j. brik = muse der russischen futuristen, geliebte majakowskis, kaliber .357

JETZT heulen 1000kw im V8 tenor, schnell. und. elegant — takt. kampf. dissonanz.
eine präzise maschine, (wundervoller als hundertmillionen stille wasser)
lilja träumt nicht, soviel ist bekannt;
und spätestens seit dieser hitzewelle, seit jeder umdrehung, geometrischen reibung
der kolben, kolben, kolben
elektrostatische E-N-T-L-A-D-U-N-G
— geschmolzenes ikonengold >>

lilja ist eine grotesk in drei aggregatzuständen (klassisch > zackig > rund);
kommt in vier arten (mixed, 00, ss01, ss02);

in zwei systemen (kyrillisch / lateinisch);
[1319 zeichen];
experiment an form und funktion;
hier: bewegung durch variation / graduelle abstraktion der form an sich;

verheißungsvolle lilja riecht nach benzin *ein FUNKE,
die fahne auf dem rücken, in liebe dem neuen aufstand nach vorne
schön kann nur noch der Faustschlag sein; ultimative bewegung
alles andere ist ERST RECHT einfach vieeeel zu wenig!!

luis rutz, februar 2021

_

danke: anna lysenko, dirk wachowiak

(luis rutz . markus weisbeck . jay rutherford . bauhaus universität weimar . ws20/21)